EAA Bayern

Einheitliche Ansprechstellen
für Arbeitgeber in Bayern

HIER ENTSTEHT IN KÜRZE DIE INTERNETPRÄSENZ DER EINHEITLICHEN ANSPRECHSTELLEN FÜR ARBEITGEBER IN BAYERN

Ab dem 1.1.2022 werden auf Grundlage des Teilhabestärkungsgesetzes die Einheitlichen Ansprechstellen für Arbeitgeber in Bayern eingeführt (§ 185a SGB IX).
Sie werden aus Mitteln der Ausgleichsabgabe finanziert.

Die Einheitlichen Ansprechstellen für Arbeitgeber informieren, beraten und unterstützen alle bayerischen Arbeitgeber bei Ausbildung, Einstellung und Beschäftigung von Menschen mit Schwerbehinderung:

Einheitliche Ansprechstellen für Arbeitgeber werden in ganz Bayern flächendeckend für alle Regionen eingerichtet.

Hier finden Sie in Kürze Informationen, wie Sie mit Ihrer regionalen Einheitlichen Ansprechstelle für Arbeitgeber in Kontakt kommen können: Per Telefon, per Kontaktformular, per Email. Ebenfalls in Kürze wird die bayernweit einheitliche Telefonnummer frei geschaltet. Wir werden informieren.